Fotoshootings für Hunde und Pferde


Haustiere sind Lebensgefährten der Menschen. Sie begleiten uns durchs Leben und bereiten uns viel Freude.

 

Als Besitzer eines Eurasiers habe ich natürlich von Anfang an viele Fotos von unserem Hund gemacht - mit mehr oder weniger Erfolg. Durch die Teilnahme an Workshops für Hunde- und Pferdefotografie wuchs dann sehr schnell das Bestreben, eine immer perfektere Qualität der Fotos zu erzielen. Hierbei spielen neben der Fotoausrüstung das in Szene setzen, die Umgebung, die Stimmung, die Lichtverhältnisse und vor allen Dingen die ständig wachsende Eigenkritik eine große Rolle. Die Begeisterung und die Erfahrungen in Umgang mit Tier und Technik sind seitdem ständig gewachsen. 

Um diese Erfahrungen umsetzen zu können, habe ich mich entschlossen, Fotoshootings für Hunde- und Pferdeliebhaber anzubieten.

Für Bewegungsaufnahmen sollte eine größere Fläche zur Verfügung stehen und individuell ausgesucht werden. Vorteilhaft wäre eine Umgebung mit Sandboden - im Winter Schnee - und einer Wasserfläche insbesondere für Hundefotos. Zu Beginn der Aufnahmen sollte die Örtlichkeit nach gemeinsamer Absprache feststehen, um ohne Stress für Mensch und Tier starten zu können.

 

In der Regel können Sie davon ausgehen, dass der Fototermin vor Ort ca. 90 Minuten in Anspruch nehmen wird. Anschließend werden die Fotos vorsortiert und die Favoriten ausgewählt. Diese werden im Anschluss einer Nachbearbeitung unterzogen und Ihnen online zur Betrachtung und zur Auswahl der Abzüge/Ausdrucke zur Verfügung gestellt.

 

 Voraussetzung für ein Shooting: die Tiere müssen haftpflichtversichert sein.